Fotos: Gilbert Brockmann
 

 

Dienstag

24.11.2020

12:42:57


 

 

 

 

(Fotos: Gilbert Brockmann)

Faulbrut-Vorsorge

Anmeldung bei der Tierseuchenkasse ist gesetzlich Pflicht!!!  

Alle Wirtschaftsvölker und geplante Ablegerhöchstzahl sind für

jedes  Jahr zu melden.

_______________________________________

Alle Wirtschaftsvölker- und Ablegerstandorte 
   beim Veterinärdienst in Höxter anmelden:
   Veterinärdienst Kreis Höxter Tel.: 05271-9650
______________________________________

Keine Völker ohne Gesundheitszeugnis abgeben    
    oder nehmen.
_______________________________________

❋ Regelmäßige Teilnahme am Faulbrutmonitoring -
    wird über die Vereine organisiert.
_______________________________________

❋ Keinen Honig offen stehen lassen. In ihm befinden sich oftmals Faulbrutsporen. Für den Menschen ungefährlich, für die Bienen eine meldepflichtige Seuche!

❋ bei Problemen sofort melden:
oder beim BSV / Vorsitz des Vereins
 




 
 

 

Nach oben